Sozialarbeiter:in für eine Aufnahmeeinrichtung in Schönefeld

Arbeitsbereich
Flucht und Migration, Soziale Arbeit und Beratung
Arbeitszeit
Minijob, Teilzeit, Vollzeit
Funktion
Fachkraft
Stadtbezirk
Schönefeld

Über uns

Der Volkssolidarität Berlin e.V. hat in Berlin rund 14.500 Mitglieder und betreibt über 80 Projekte und Einrichtungen in sieben Tochtergesellschaften. Wir sind ein starker Mitgliederverband, ein gefragter sozialer Dienstleister und eine gehörte sozialpolitische Interessenvertretung. Unser Angebot richtet sich an pflegebedürftige Menschen, Kinder und Familien, Geflüchtete und Menschen, die Hilfe benötigen. Unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort haben #GutesimSinn und agieren nach dem Motto Miteinander - Füreinander. Mehr Infos unter www.volkssolidaritaet-berlin.de.

Für unsere neue Aufnahmeeinrichtung in Schönefeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Sozialarbeiter:in mit einer Wochenarbeitszeit von 32,48 Stunden.

Das sind Ihre Aufgaben bei uns

  • ressourcenorientierte Beratung der Bewohnerinnen und Bewohner nach individuellen Bedarfen (u.a. Kommunikation mit Ämtern)
  • Vermittlung in Unterstützungs- und Beratungsangebote
  • verlässliche und vermittelnde Ansprechperson in Konfliktsituationen
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit den regionalen Strukturen /  Behörden
  • Wahrnehmung einer Beauftragtenfunktion für besonders schutzbedürftige Bewohnende (z.B. Frauenbeauftragte)

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (staatl. anerkannt, Bachelor, Master), staatl. Anerkennung als Sozialarbeiter:in / Sozialpädagoge:in / Diplom-Pädagoge:in
  • Kenntnisse in folgenden Sprachen von Vorteil: Rumänisch, Russisch, Englisch, Türkisch
  • Rechtliche und praktische Kenntnisse im Sozialleistungs- und Ausländerrecht
  • Interkulturelle Kompetenzen setzen wir voraus

Das bieten wir Ihnen

  • eine Wochenarbeitszeit von 12,48 Stunden (Minijob möglich)
  • eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend unserem Haustarif
  • ein zunächst auf die Laufzeit der Einrichtung befristetes Arbeitsverhältnis (voraussichtlich 30.11.2024)
  • 30 Tage Urlaub zzgl. frei an Heiligabend und Silvester
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden gemeinnützigen Unternehmensverbund

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich noch heute und werden Sie Teil eines engagierten Teams!

Seit Mai 2022 sind wir Mitglied der Charta der Vielfalt. Wir fördern Vielfalt am Arbeitsplatz und freuen uns daher über alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Behinderung, Religion oder sonstiger Identität.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie mich gerne an

Kontakt:

Julia Tiche (sie / ihr)
Tel: +49 (0)30 40366 – 2321